Freizeit-Betreuer Aus- und Fortbildung

Zur Betreuung in unseren Ferienfreizeiten und Internationalen Jugendbegegnungen setzt die Sportjugend Rheinland-Pfalz in jedem Jahr ca. 200 ehrenamtliche Mitarbeiter ein. Jährlich bilden wir fast 40 neue Betreuerinnen und Betreuer aus.

An die Betreuer werden von Seiten der Eltern, der Teilnehmer sowie natürlich von der Sportjugend hohe Erwartungen gestellt. Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit, Motivation, Kreativität, gut zuhören können und mit Kindern und Jugendlichen gemeinsam etwas Sinnvolles zu unternehmen bilden Euer Grundgerüst, das Ihr einbringen müsst. Ihr solltet mit Spaß, Herz, Verständnis und Engagement an diese verantwortungsvolle Tätigkeit herangehen.

Das nötige Know-how und die Qualifikation erhaltet Ihr auf den entsprechenden Aus- und Fortbildungslehrgängen der Sportjugend. Zunächst einmal heißt es also: Zeit investieren! Jeder erhält seine Chance und Spaß ist garantiert.

Seit einigen Jahren gibt es ein bundesweit einmaliges Qualifizierungssystem, wie man Betreuer wird und bleibt.

AUSBILDUNG TEIL 1

GRUND- UND AUFBAULEHRGANG (40 UE inkl. Erhalt der JULEICA)

In den Grund- und Aufbaulehrgängen (GA) erhaltet Ihr die Grundkenntnisse für eine Betreuertätigkeit: Teamarbeit, Gruppendynamik, Kommunikation, Aufsichtspflicht, Führung, Motivation, organisatorische Abläufe, Praxiselemente, Gruppenarbeiten, Rollenspiele usw. Mit abwechslungsreichen Methoden werden Euch die Inhalte mit viel Spaß näher gebracht. Nach positiver Bescheinigung durch die Referenten ist eine Anmeldung zum Ebetlager möglich.

Grundvoraussetzungen

  • Alter: 16 bis 26 Jahre
  • Erste-Hilfe-Ausbildung: 9 Unterrichtseinheiten(UE), & nicht älter als 2 Jahre
  • Bereitschaft, die komplette Ausbildung zu absolvieren und sich ggf. bei Freizeiten der Sportjugend zu engagieren.

Übersicht Ausbildung 2020

Grund- und Aufbaulehrgänge (Die Betreuerausbildung beinhaltet jeweils zwei Termine an einem Standort)

Die Ausbildung 2020 läuft bereits.

Sobald neue Termine online sind, könnt ihr euch hier anmelden.

Deine Ansprechpartnerin

Sylke Ziß
Ferien- und Freizeitmaßnahmen
Sachbearbeitung

Tel.: 06131 2814-353
E-Mail: ziss@nullsportjugend.de