#Wirwählen – Jugend fordert mehr Angebote, Mitbestimmung und Anerkennung

Unter dem Motto #mitreden für Deinen SPOrt hatten die Sportjugenden in Rheinland-Pfalz Ende 2020 junge Menschen zwischen 14 und 26 Jahren gefragt, was sie bewegt. Die Ergebnisse zeigen: Jugendliche haben konkrete Vorstellungen zur Gestaltung ihrer Lebenswelt. Sie fordern mehr Angebote sowie Treffpunkte. Sie wollen mitsprechen und auch Anerkennung für ihr Engagement. Aber auch konkrete Anliegen, wie der Ausbau des ÖPNV im ländlichen Raum, die stärkere Förderung von Randsportarten, den Ausbau der Digitalisierung im Bildungsbereich sowie bessere Sportstätten stehen auf der Wunschliste der Jugend.