Internationales

Mit seinen Partnerschaften bietet der LSB die Plattform und den Rahmen zu Begegnungen und zum Dialog. In Rheinland-Pfalz, mitten im Herzen Europas, wird der Austausch besonders intensiv gefördert und unterstützt. Der Sport ist das Medium schlechthin, von dem eine große Integrationskraft ausgeht. Er führt Menschen zusammen und trägt dazu bei, Vorurteile und Ressentiments abzubauen.

Der Landessportbund fördert die internationale Vernetzung in diesen Aufgabenfeldern

Im Fokus der Arbeit des Landessportbundes stehen folgende Regionen und Länder.

  • Belgien (Ostbelgien, Wallonien)
  • Frankreich (Burgund – Franche-Comté, Grand-Est)
  • Großherzogtum Luxemburg
  • Polen (Woiwodschaft Oppeln)
  • Ruanda
  • Spanien (Provinz Valencia)
  • Tunesien (Nabeul)
  • Ungarn (Komitat Komárom-Esztergom)

Dein Ansprechpartner

Daniel Mouret

Referent für internationale Fragen

Tel.: +49 (0)6131 2814 – 154

Mail: d.mouret@nulllsb-rlp.de

Internationales Pierre de Coubertin Camp

Am Internationalen Pierre de Coubertin-Camp können Schüler*innen teilnehmen, die außergewöhnliches ehrenamtliches Engagement in Verbindung mit hervorragenden Leistungen in den Fächern Sport und Französisch gezeigt haben. Die Teilnehmer*innen stehen damit im Zeichen der auf Pierre de Coubertin zurückgehenden olympischen Werte: Streben nach Höchstleistungen, das Ideal des friedlichen Leistungsvergleichs im Wettkampf, das Ideal der Freundschaft und der Völkerverständigung sowie der Fairplay-Gedanke. Ehemalige Teilnehmer*innen erzählen in unserer Inline-Galerie von ihren Erfahrungen.

…. mehr Infos.

Netzwerk und Partner

Der Landessportbund ist Teil eines vielfältigen Netzwerks von internationalen Partnern und Organisationen:

  • Deutsch-französisches Jugendwerk
  • Burgundischer Regionalrat – Haus Burgund-Franche-Comté in Mainz
  • Partnerschaftsverband Rheinland Pfalz / 4er Netzwerk
  • Verein Partnerschaft Rheinland/Pfalz / Ruanda
  • Eurosportpool
  • PAMINA
  • European Olympic Comitee EU Büro

…. mehr Infos.