Seit über vierzig Jahren pflegt die Sportjugend des Landessportbundes Rheinland-Pfalz bei internationalen Jugendbegegnungen den Kontakt zu ihren Partnerorganisationen der Jugendarbeit weltweit. Führungsdelegationen der Sportjugend, die im Ausland weilen oder Delegationen ausländischer Partner, die zu Besuch in Rheinland-Pfalz sind, bieten interessierten Vereinen und Verbänden die Möglichkeit der Kontaktaufnahme zur Durchführung von Jugendbegegnungen auf regionaler und verbandsbezogener Ebene.

Bei uns ist Qualität garantiert

Die Freizeiten der Sportjugend des LSB Rheinland-Pfalz haben vom Bundesforum für Kinder- und Jugendreisen das Qualitätssiegel „Sicher gut!“ verliehen bekommen.Für die Rahmenbedingungen pädagogischer Betreuung erhielten unsere Freizeiten die absolute Höchstpunktzahl – und darauf sind wir besonders stolz.

Genauso wie auf unsere guten Beziehungen ins Ausland. Im Mittelpunkt der zahlreichen internationalen Jugendbegegnungen steht die gegenseitige Völkerverständigung. Über Gespräche mit gleichaltrigen Jugendlichen können mögliche Vorurteile abgebaut und Einblicke in die jeweils andere Kultur vermittelt werden. Das ermöglicht die Sportjugend etwa bei der internationalen Begegnung in den USA inklusive Besuch der Hauptstadt Washington D.C. oder beim Austausch mit Tunesien, Israel, Frankreich oder Ungarn.

+++ Alle Ferienfreizeiten im In- und Ausland sind abgesagt +++

Alle Freizeitmaßnahmen der Sportjugenden in Rheinland-Pfalz mit Übernachtung werden für den Sommer 2020 abgesagt. Der momentane Entwicklungsstand aufgrund der dynamischen Ausbreitung des Virus und die damit verbundenen Einschränkungen des gesellschaftlichen Lebens, in der Tourismusbranche in Deutschland sowie im europäischen Ausland haben ausschlaggebend zu dieser Entscheidung beigetragen. mehr Infos findet Ihr hier.

In unserem Live-Blog stellen wir aktuelle Informationen dazu zur Verfügung.