15.000 Euro für „Ferien am Ort“-Vereine

Info- und Erlebnismesse zeigt in Bubenheim das breite Spektrum der Ferienangebote

Bei der Abschlussveranstaltung zu den Vereinsaktionen in den Sommerferien 2015 kamen über 100 Kinder, Jugendliche und Vereinsvertreter in die Sport- und Kulturhalle in Bubenheim. Über 25 Mitmachangebote waren an Tischen und Präsentationsständen aufgebaut und forderten die Besucher zum Ausprobieren und zum Austausch mit den anderen Vereinen auf. Die große Chance sich bei den anderen Vereinen Anregungen für das nächste Jahr zu holen und sich auszutauschen, betonte auch Thomas Biewald, Vorsitzender der Sportjugend bei der Eröffnung.

Das Highlight der Veranstaltung bildete am Ende die Auszeichnung der besten Projekte. Eine erfahrene Jury besuchte 128 Vereine vor Ort und wählte in vier Kategorien insgesamt 31 herausragende Aktionen. Preisgelder und Einkaufsgutscheine des Förderers EDEKA Südwest im Wert von 15.000 Euro wurden ausgeschüttet. Dabei ist dies nicht die einzige Unterstützung für die Sportvereine. Auch die Landeszentrale für Umweltaufklärung beteiligt sich seit vielen Jahren bei der Aktion um für das Thema Nachhaltigkeit zu sensibilisieren. Schon im Frühjahr wurden Betreuer zum Jahresthema 2015 „Gesundes Ernährung – gesundes Kochen“ geschult. Die Sportjugend versorgte die Vereine mit Ankündigungsplakaten, regelte den Versicherungsschutz aller teilnehmenden Kinder und verteilte über 8.000 Aktions-T-Shirts.

Fit für und mit Sport

Vom selbstgemachten Ketchup über Müsliriegel aus eigener Herstellung bis zum Sportler-Smoothie präsentierten die Vereine einen bunten Korb aus ihren Ideen zum Motto der Aktion. Eine Sammlung der besten Rezepte, die im Rahmen der Aktion ausprobiert wurden, bekommen im nächsten Jahr alle teilnehmenden Vereine überreicht. Ernährungsberaterin Gabriele Voigt-Gempp rundet das Thema mit ihrem Vortrag „Fit für und mit Sport“ ab. Einer gesunden Verpflegung steht somit bei der Aktion Ferien am Ort 2016 nichts mehr im Wege.

Die Vereine machten die Ferienzeit für alle Kinder und Jugendliche, die zu Hause geblieben sind zu einer Erlebniszeit. Seinen Stolz darüber brachte Biewald bei der Siegerehrung zum Ausdruck und bedankte sich im Namen der Sportjugend bei allen Vereinen. Für Abwechslung vor der Halle und auf der Bühne sorgten Showauftritte der Vereine und das Spielmobil der Sportjugend mit einer großen Hüpfburg für die vielen Kinder.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.