„Integration durch Sport“ interessiert Bürgermeister von Haifa

Mainz05-StadionJona Jahaw, Bürgermeister von Haifa der israelischen Partnerstadt von Mainz, zeigte bei seinem Besuch in Mainz großes Interesse am Programm Integration durch Sport. Ohle Wrogemann, Regionalkoordinator des Programms bei der Sportjugend hatte gestern die Gelegenheit dem Gast aus Haifa das Programm vorzustellen. Zum Thema Sport bot es sich daher auch an das Stadio von Mainz 05 zu besichtigen. Gemeinsam mit LSB Präsidentin Karin Augustin, Sportbügermeister Günter Beck und 05er Präsident Harald Strutz ließ sich die Delegation das Stadion erklären. Die Sportjugend bietet bereits seit vielen Jahren eine internationale Jugendbegegnung mit Israel an. Vielleicht ja in Zukunft auch mit der drittgrößten Stadt Israels.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.